Lastminute Ibiza Urlaub ...

weiterlesen » « zurück

... Ibiza, die drittgrößte Insel, hat eine zerklüftete Küste mit vielen Obstgärten und Waldgebieten. Die gleichnamige Stadt liegt oberhalb eines geschäftigen Hafens. Ein schmaler Kanal trennt Ibiza von Formentera, der kleinsten bewohnten Insel der Balearen.
Die drittgrößte Balearen-Insel ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Lastminute Ibiza Urlauber. Im Norden und Süden gibt es dichte Pinienwälder, überall liegen Obstgärten. Weite Sandstrände erstrecken sich im Süden der Hauptstadt Ibiza, deren Erscheinungsbild von einer mittelalterlichen Festung und der Dalt Vila (Oberstadt) geprägt ist.
Im Südwesten von Ibiza befindet sich der punische Friedhof Puig des Molins. Zwei vielbesuchte Urlaubsorte auf Ibiza sind die Küstenstädte San Antonio Abad und Santa Eulalia del Río.

Eivissa (Ibiza-Stadt)
Eivissa, die Hauptstadt von Ibiza + Formentera, ist das Herz von Ibiza, sowie kulturelles Zentrum und Party-Ziel schlechthin.

Hippies auf Ibiza
Dass die Hippie-Zeiten auf Ibiza der Vergangenheit angehören ist zwar richtig, aber daß es keine echten Hippies mehr auf der Insel geben soll, stimmt mit Sicherheit nicht. Selbst heute gibt es immer noch viele Lastminute Ibiza Urlauber, die sich wie Hippies kleiden. "Richtige" Hippies gibt es allerdings nur noch wenige, zurückgezogen in den Bergen lebende, "Exemplare" auf Ibiza 

Kinderfreundliches Ibiza 
Feiner sauberer Sand, warmes Wasser und ein seicht ins Meer laufender Strand sind ideale Bedingungen für einen Ibiza Urlaub mit Kindern.

Geschichte Ibizas 
Die Geschichte Ibizas ist auch die Geschichte wechselnder Eroberer, die heftig um die strategisch günstige Insel kämpften. Karthager, Römer, Mauren und andere hinterließen ihre Spuren in der Landschaft, in Tradition und Kultur.
Am sichtbarsten ist heute noch der Einfluss der Mauren: Sie revolutionierten die Landwirtschaft mit Terrassenfeldern und einem ausgeklügelten Bewässerungssystem und pflanzten Dattelpalmen, Feigen- und Aprikosenbäume. Sie bauten aus Kuben bestehende, weiß gekalkte Häuser, die die Bewunderung der Bauhaus-Architekten fanden. Sie vererbten die Tracht und Musik, die man auf den Inselfesten sehen und hören kann, und prägten die Gesichter der heutigen Einwohner. Nur ihre Religion konnte sich nicht durchsetzen - die Ibizenkos sind ein tief katholisches Volk.
Am schönsten äußert sich der Glaube in den Patronatsfesten, die rund um das Jahr in den Inselgemeinden gefeiert werden. Denn alle Orte Ibizas - außer der Hauptstadt - sind nach Heiligen benannt, deren Namenstag mit einem großen Fest begangen wird. Das Zentrum bilden meist die alten Wehrkirchen mit ihren dicken, fast fensterlosen Mauern, die so typisch für Ibiza sind. Mit Prozession und Feuerwerk wird der Ortsheilige verehrt, es wird ausgelassen musiziert und getanzt, gegessen und getrunken.

Ibiza=Party Als "Partyhauptstadt der Welt" mit dem "heißesten Nachtleben Europas" wird Ibiza gerne bezeichnet. Doch abseits der entsprechenden Zentren findet man auch ursprüngliche Lokale und romantische Restaurants.
Nachtschwärmer und Partygänger finden in Sant Antoni im Westen und in der Inselhauptstadt Eivissa ihr Tanzparadies. Mega-Discotheken wie Privilege und Space oder traditionsreiche Tanzschuppen wie das Pacha sorgen für Unterhaltung bis zum frühen Morgen. Als letzter Club öffnet das Scala an der Platja d'en Bossa südlich von Eivissa seine Tore, wenn im Sommer bereits die Sonne aufgeht. Zwischen 24 und sechs Uhr verbindet der Discobus diese Party-Städte und auch Santa Eulària des Riu im Norden miteinander. Erste Anlaufstelle für alle, die gern Live-Musik hören, ist das Teatro Pereira in Eivissa. Das ehemalige Theater ist urig-gemütlich im Art-Deco-Stil eingerichtet und bietet allabendlich Live-Bands, die von Jazz über Blues bis Soul alle Stilrichtungen spielen.
Wer es ruhiger mag, kann in andere Gassen oder in die idyllischen Dörfer im Inselinnern ausweichen. In gemütlichen Tapas-Lokalen oder eleganten Restaurants kann man bei typisch ibizenkischen oder raffinierten Gerichten für ein paar Stunden die Zeit vergessen. Im schmucken Ort Santa Gertrudis findet man beides: die urige Tapas-Kneipe Bar Costa und das edle Feinschmecker-Lokal Ama Lur etwas außerhalb. Eine weitere Abwechslung am Abend bieten die Folkloreaufführungen, die verschiedene Gruppen regelmäßig überall auf der Insel veranstalten.

Essen auf Ibiza
Römer, Franzosen, Italiener, Araber, Spanier: Die insulare Lage zwischen den Kulturen hat auch in der ibizenkischen Küche ihre Spuren hinterlassen. Das Ergebnis ist eine rustikale Raffinesse, die gekennzeichnet ist von typisch mediterranen und vor allem frischen Zutaten. Olivenöl, Wein, Weizen und eine Fülle einheimischer Kräuter und Gemüse bilden die aromatische Grundlage der Inselküche. Eintöpfe wie der Greixonera de Verdura aus Gemüse und der Olla fresca aus Bohnen, Kartoffeln und Birnen gehören zu den ältesten Gerichten der Inselgeschichte. Coca ist die ibizenkische Pizza: salzige und süße Kuchen, belegt mit unterschiedlichen Zutaten oder auch als Pasteten mit Fleisch-, Gemüse- oder Fischfüllung. Wie überall in Spanien dürfen Tapas nicht fehlen. Typisch ibizenkisch sind die Caragols sofregits, geschmorte Schnecken, das Pa amb oli i sal, geröstetes Brot mit Olivenöl, Tomaten und Salz, oder der mit Blütenfäden der Königsdistel fermentierte Ziegenkäse. Eine Sünde wert sind Ensaimadas, süßes und lockeres Hefegebäck mit Puderzucker, oft auch mit Kürbiskonfitüre oder Pudding gefüllt.
Nach dem Essen soll der fast schon legendäre Kräuterschnaps Hierbas gegen Magenschmerzen und Liebeskummer helfen. Eine Vielzahl von Zutaten ist an dem medizinischen Wunder beteiligt. Der einheimische Wein besitzt einen eigenen Charme - sein herber Geschmack ist allerdings nicht jedermanns Sache. Weit verbreitet sind daher auch der Rioja und der Pescador vom Festland.
Vorauf warten Sie? Auf zu einer Lastminute Ibiza Reise ! 


Lastminute Reisen nach Reiseziel:

Lastminute Spanien / Lastminute Kanaren / Lastminute Türkei / Lastminute Bulgarien / Lastminute Griechenland / Lastminute Malaga / Lastminute Balearen / Lastminute Ibiza / Lastminute Fuerteventura / Lastminute Mallorca / Lastminute Antalya / Lastminute Hurghada / Lastminute Kuba / Lastminute Malediven / Lastminute Mauritius / Lastminute Side / Lastminute Lanzarote / Lastminute Tunesien / Lastminute Belek / Lastminute Gran Canaria / Lastminute Ägypten / Lastminute Mexico / Lastminute Teneriffa / Lastminute Djerba