Das Urlaubsland Mallorca, verbinden die meisten Menschen mit, Party und ...

weiterlesen » « zurück

... viel Spaß haben. Und das stimmt ja auch im Großen und Ganzen. Der wohl bekannteste Ort auf Mallorca ist und bleibt wohl der Ballermann. Hier wird Party machen und Spaß haben groß geschrieben. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, muss schon sehr partyresistent sein. Am Tage wird geschlafen, oder man liegt am Strand und erholt sich. Sobald der frühe Abend anbricht, ist auf Mallorca am Ballermann die Hölle los. Überall sind Partys angesagt und man weiß manchmal gar nicht, wohin man gehen soll. Über das Programm muss man sich nicht mal informieren, man legt sich einfach an den Strand und ständig kommen Leute, die ihre Flyer mit den Party Veranstaltungen verteilen. Ballermann heist Party pur und wer einmal eine richtige Party erleben möchte, der sollte seinen Urlaub auf Mallorca am Ballermann verbringen.

Doch Mallorca hat nicht nur Party zu bieten. Ein wunderschöner Urlaubsort ist, Sóller ein ziemlich kleiner aber romantischer Urlaubsort an der Nordküste von Mallorca. Sóller ist berühmt und reich geworden, durch seine zahlreichen Orangenplantagen, die es auch heute noch zu bestaunen gibt. Die Einheimischen Leute lassen es sich nicht nehmen, den Urlaubern stets frisch gepressten Orangensaft anzubieten. Der Plaça de sa Constitució bildet den Mittelpunkt der kleinen Ortschaft Sóller. Um den Platz herum befindet sich das Rathaus, die alte Pfarrkirche und sehr alte Bürgerhäuser. Auch zwei Museen hat der kleine Ort zu bieten. Durch eine kleine Privatbahn kann man Sóller mit Puerto Sóller erreichen. In einer kreisrunden Bucht, mit einem Naturhafen liegt Puerto Sóller. Der überaus schöne Sandstrand lädt zur Erholung und zum Baden ein. In den Sommermonaten ist der kleine Ort recht gut besucht, eher ruhig geht es dann im Herbst oder im Frühling zu. Wer den Fischern bei ihrer Arbeit zuschauen möchte, kann das von den Cafés, oder den gemütlichen Tapabars aus tun. Von Puerto Sóller aus, kann man wunderschöne Bootsausflüge zu weiteren Sehenswürdigkeiten machen. Ein Erlebnis ist der Ausflug zum Leuchtturm Cap Gros, wo man einen herrlichen Ausblick auf die hinter dem Leuchtturm liegenden Berge als auch auf die Bucht selbst.

Cala Millor, liegt im Osten von der Insel Mallorca. Und gehört zu einem Tourismuszentrum auf Mallorca. Cala Millor, bietet eine wunderschöne feinsandige Küste und einladendes türkisfarbiges Wasser, das zum Baden einfach nur wunderbar ist. In den 70 und 80 Jahren wurden in Cala Millor zahlreiche Hotels gebaut. Die große Bettenanzahl bietet sehr vielen Urlaubern die Möglichkeit, in einem 3-4 Sterne Hotel unterzukommen. Allerdings ist durch die Vielzahl der Hotels, in den Sommermonaten sehr viel Tourismus auf Cala Millor angesagt. Durch den Bauboom ist Cala Millor mit Cala Bona, einem kleinen Nachbarort zusammengewachsen. Wenn man die Strandpromenade entlangschlendert, gelangt man recht schnell in den Ort Cala Bona. In der Innenstadt von Cala Millor, herrscht ein buntes Treiben. Zahlreiche Boutiquen laden die Urlauber zum Shoppen ein. Aber auch andere Abwechselungen werden hier geboten. In den Diskotheken kann man abends feiern und an Karaoke Veranstaltungen teilnehmen. Wer sein Glück im Spiel versuchen möchte, kann das in verschiedenen Spielhallen tun. In den vielen Restaurant, kann man sich mit den Kulinarischen Köstlichen Mallorcas verwöhnen lassen.

Mallorca bietet aber auch Entspannung und Erholung. In der goldenen Bucht, Cala d'Or haben Urlauber die Möglichkeit auch einmal die ruhige Seite Mallorcas kennenzulernen. Der kleine Ort Cala d'Or, liegt an der Süd-Ost Küste von Mallorca und gehört zu den etwas nobleren Gegenden. Die meisten Häuser sind in einem Strahlenden weiß gehalten, und hohe Hotelbauten, sucht man hier auch vergebens. Anstelle eines belebten Sandstrands gibt es in Cala d'Or, nur 5 kleine Badebuchten, die aber ein erholtes Baden versprechen. Glasklares Wasser, umgeben von schönen Felsküsten, laden Wassersportler dazu ein, die Unterwasserwelt Mallorcas zu erforschen, oder entspannt Segeln zu gehen. Galerien sowie zahlreiche verschiedene Geschäfte laden zu einem entspannten Einkaufsbummel ein. Im Zentrum von Cala d`Or, kann man sich dann stärken und in den verschiedenen Restaurants oder Bars, die Köstlichkeiten Mallorcas zu probieren. Wer die Kulisse der schönen Yachthäfen beim Essen bestaunen möchte, kann sich mit einem Touristenzug, zum Yachthafen bringen lassen. Hier kann man dann während des Essens, die prachtvollen Luxusjachten der schönen und reichen bestaunen.

Sehr viel prominente Leute kann man in Port´Andratx sehen. Der Ort ist mittlerweile ein wichtiger Treffpunkt für Stars und Sternchen. Wer also die reichen und schönen einmal aus der Nähe sehen möchte, sollte seinen Urlaub einmal in Port´Andratx auf Mallorca machen. Nicht nur die Yachtenbesitzer schätzen den Hafen von Port´Andratx, sondern auch Segler wissen den Hafen zu nutzen, da er als sehr wetter günstig für Segler bekannt ist. Hier kommen dann auch die Wanderfreunde auf ihre Kosten. Ein sehr beliebtes Wanderziel ist das Trappistenkloster, welches 380 Meter hoch liegt und eine wunderschöne Aussicht bietet. In Port´Andratx, laden zahlreiche Geschäfte zu einem Einkaufsbummel ein. Stärken kann man sich dann, in eines der wunderschön gelegenen Restaurants, welche auch sehr Schmackhafte Fischgerichte anbieten.


Lastminute Reisen nach Reiseziel:

Lastminute Spanien / Lastminute Kanaren / Lastminute Türkei / Lastminute Bulgarien / Lastminute Griechenland / Lastminute Malaga / Lastminute Balearen / Lastminute Ibiza / Lastminute Fuerteventura / Lastminute Mallorca / Lastminute Antalya / Lastminute Hurghada / Lastminute Kuba / Lastminute Malediven / Lastminute Mauritius / Lastminute Side / Lastminute Lanzarote / Lastminute Tunesien / Lastminute Belek / Lastminute Gran Canaria / Lastminute Ägypten / Lastminute Mexico / Lastminute Teneriffa / Lastminute Djerba